Unsere Schilddrüse – Schmetterlinge im Hals

Schilddrüse

Die Schilddrüse ähnelt in ihrer Form einem Schmetterling. Sie produziert unermüdlich lebenswichtige Hormone. In weiten Teilen Europas gibt es einen Mangel an Jod. Jod ist ein wichtiger Bestandteil der Schilddrüsenhormone.

Was passiert in unserer Schilddrüse

Durch einen Jodmangel wird die Schilddrüse zu einem vermehrten Wachstum angeregt. Dabei können sich umschriebene Knoten in der Schilddrüse bilden – ein Kropf entsteht.

Solche Schilddrüsenknoten können mithilfe der hochauflösenden Sonographie zuverlässig gefunden und ihren ihrem Verlauf kontrolliert werden. Durch eine frühzeitige Therapie mit Jod oder Schilddrüsenhormon kann der Betroffene rechtzeitig therapiert werden, und viel Ärger durch einen unausgeglichen Hormonhaushalt erspart werden.